ATS-Tour 2018

Eine gut gelaunte Truppe von 14 begeisterten SVL-Wanderfreunden traf sich am Freitag Mittag zur Fahrt ins Lechquellengebirge. Vom Hahntennjoch aus ging es 1,5 Stunden mit Blick auf Gemsen und Murmeltiere zur Anhalter Hütte, die spektakulär an exponierter Stelle vor der mächtigen Heinterwand gelegen ist. 

Nach einem zünftigen Hüttenabend ging es am Samstag Morgen bei Regen und Nebel zur Namloser Wetterspitze. Auf schmalen, steilen, teilweise sehr rutschigen Wegen liefen wir über den Kamm an gähnenden Abgründen auf die 2553m hohe Namloser Wetterspitze.

Sonntag Morgens sind wir bei herrlich sonnigem Spätsommerwetter auf den grasbewachsenen Aussichtsberg Tschachaun 2334m gewandert, wo wir einen herrlichen Ausblick auf die Berggipfel der Lechtaler Alpen genossen haben. Bevor es ins Tal ging wurde noch der steilaufragende „Falsche Kogl“ erklommen was äußerste Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderte.

Ein rundum gelungenes geselliges Wanderwochenende ging zu Ende, herzlich bedanken möchte wir uns bei unserem Tourenguide Hannes Hermann, der uns sicher durch die Bergwelt geführt hat
...wir freuen uns schon auf die Nächte ATS-Tour 2019

Drucken